Seniorenzentrum Johannesstift lädt zu Demenzwoche

10. April 2018

Brühl. Demenz gehört zu den häufigsten Erkrankungen im fortgeschrittenen Alter.

Das Leben mit Demenz ist für Betroffene und Angehörige eine Herausforderung. Im Rahmen der 4. Demenzwoche im Rhein-Erft-Kreis vom 21. April bis zum 28. April 2018, finden im Seniorenzentrum Johannesstift drei Veranstaltungen zum Thema Demenz statt. 

Die Veranstaltungsreihe des Johannesstifts startet am Mittwoch, den 25. April, mit dem Theaterstück „Du bist meine Mutter“ von Joop Admiraal, das exemplarisch darstellt, wie sich das Verhältnis zwischen den Generationen ändert, wenn das Gedächtnis immer mehr schwindet und die Demenz die Beziehung zueinander zu bestimmen beginnt. Die Aufführung beginnt um 18 Uhr im Dechant-Güttler-Haus, An der Ziegelei 1-5, in Brühl. 

Am Samstag, den 28. April, findet ein Chorkonzert für demenziell veränderte Menschen, ihre Angehörigen und alle Interessierten statt. Das Konzert beginnt um 10.30 Uhr im Dechant-Güttler-Haus. Am Nachmittag des 28. Aprils findet ein Workshop zum Thema „Singen und Demenz“ von 15 bis 18 Uhr in der Tagespflege an der Ziegelei statt. Der Workshop steht allen Interessierten offen. Im Rahmen der Veranstaltung wird theoretisches und praktisches Wissen zu Singeinheiten mit Demenzkranken vermittelt. Die Räumlichkeiten der Tagespflege befinden sich gegenüber des Dechant-Güttler-Hauses, An der Ziegelei 6. Wir bitten Sie, sich für den Workshop telefonisch bei Frau Kambeck unter der Rufnummer 02232 57 85 55 anzumelden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wenn Sie weitere Fragen zu den Veranstaltungen haben, können Sie uns unter der Telefonnummer 02232 57 85 55 anrufen oder schreiben Sie uns eine Mail an s.kambeck@johannesstift-bruehl.de



Seniorenzentrum Johannesstift

Telefon  02232 578-0

KontaktDatenschutzerklärungImpressum

StandortTelefonE-MailXingFacebookYouTube